Lindenauer Hafen

Wasserlagen sind begehrt und selten, auch in Leipzig ist das Wohnen am Wasser etwas Besonderes. Insbesondere, wenn das Wohngebiet komplett neu entwickelt wurde. Moderne, hochwertige Neubauwohnungen entstehen im Lindenauer Hafen auf rund 40.000 Quadratmeter Fläche.

 

Der Lindenauer Hafen ist Bestandteil des Projekts Elster-Saale-Kanal. Er wurde 2015 mit dem Karl-Heine-Kanal verbunden. Ursprünglich war hier in den 1930er Jahren ein Hafen geplant worden, der aber nie realisiert wurde. Im Jahr 2012 nutzte Leipzig diese besondere Lage als Teil der Olympiabewerbung der Stadt.

Jetzt entstehen rund 470 Wohnungen auf dem Grundstück. 56 davon errichtet der Berliner Bauträger Thamm & Partner in exponierter Lage innerhalb des Stadtquartiers: Vor dem auf den Namen HAFEN EINS Leipzig getauften Immobilienprojekt liegt unverbauter Wasser- und Grünblick.

"Hier leben die künftigen Bewohner direkt am Wasser und doch nahe am Stadtzentrum", fasst Angela Thamm, Geschäftsführerin von Thamm & Partner, die Vorzüge der Lage zusammen.

Entfernung zum Airport Leipzig: 25 Minuten / 20 Kilometer

Entfernung zum Hauptbahnhof Leipzig, Innenstadt: 15 Minuten / 6 Kilometer